on-tour Einblicke


Ein paar Auftrittsimpressionen:


Hochzeiten


Ein wundervoller Tag mit vielen Facetten. Zum einen wurde wegen dem Wetter gebangt, aber so am Ende des Tages war alles gut. Der Himmel hat mal wieder nicht an Freudentränen gespart. Aber bei so einer tollen Location war Plan B schnell umgesetzt. Schwups die Trauung vom Schlossgarten in den eigentlich doch sehr hübschen Schlossgang verlegt. Den Sektempfang in den Ochsenstall und alle Gäste ließen sich die gute Laune nicht verderben. Die Schlossresidenz Ellingen ist schon ein Hingucker. So auch mein Brautpaar. J & P haben sich mit gutem Grund für eine freie Trauung entschieden. Denn so konnte die Zeremonie zu einer spannenden Reise Ihres Kennenlernens werden. Folgende Lieder haben sich die beiden ausgesucht:

A Moment like this, Can you feel the Love tonight, Nothing else matters, Tage wie diese. Danach ging es weiter zum Gratulieren und Anstoßen in den Ochsenstall. Auch hier durfte ich Sie musikalisch begleiten. Alles Gute ihr zwei. Es war mir eine Freude.


Sommer – Sonne – Hochzeit

Heute durfte ich (endlich) mal wieder eine Trauung begleiten. Im wunderschönen Berching gaben sich heute L & H das JA-Wort vor ihren Lieben. Ich finde das eine Hochzeit trotz Corona absolut keinerlei Romantik einbüßt. Im Gegenteil. L & H haben heute alles richtig gemacht. Toller Tag, tolles Wetter, tolle Gäste, tolle Kirche, toller Pfarrer und der richtige Funke im Herzen der alles am heutigen Tag zu einer ganz besonderen Erinnerung macht. Alles Gute für eure gemeinsame Zukunft ihr beiden.Liederauswahl:

YOUNG LOVE (Coby Grant)

GROSSER GOTT WIR LOBEN DICH

BERGWERK

VON GUTEN MÄCHTEN

CRAZY IN LOVE/HALO (Beyoncé)


Keine Trauung ist wie die andere. Ok, ja es kommen immer ähnliche Programmpunkte vor während einer Trauungszeremonie. Aber das Einzigartigste an der ganzen Sache seit ihr liebe Brautpaare. Ihr mit eurer ganzen Persönlichkeit und Nervosität und Liebe und Vorfreude und den speziellen Vorstellungen.

So einzigartig war auch die Trauung von A & P.
Zwar planten beide eine schlichte und auf den ersten Blick „normale“ Trauung, aber während der Planungszeit, entstand die Idee sich gegenseitig mit einem Lied zu überraschen.
Zuerst wurden viele Lieder begutachtet, gewendet, geprüft und überlegt, visualisiert und mit dem Herzen gelauscht.
Nachdem Sie ihren Favoriten gefunden hatte war ich froh und notierte das Lied.
Nun war Er dran und ich war wirklich gespannt was er auswählt. (Hoffentlich nicht das selbe Lied sonst muss ich ihn davon überzeugen, das das Lied gaaaanz schlecht ist als Liebeserklärung an seine Frau….. )
Glücklicherweise hatte er ein anderes Lied gewählt, was perfekt war und super harmoniert hat. Einwandfrei, dachte ich. Jetzt ordentlich notieren und nicht vertauschen.

Was soll ich sagen? Es war eine wunderschöne Trauung die erst mal schlicht und normal schien. Und da beide nicht wussten was für ein Lied kommt, war die Überraschung doppelt schön und sehr emotional.
Ich hab selten so ein Paar so überrascht und gleichzeitig so gerührt gesehen.
Das Besondere hier war auch die Vorfreude und die Spannung „was hat er/sie ausgewählt“ und „wie gefällt es ihm/ihr?“
Und das Gefühl in dem Moment ganz bei einander zu sein, durch diese kleine aber effektive Überraschung fürs Herz.

Und mal ehrlich, für diese Tränen seid ihr selbst verantwortlich. Ich sing nur.


A moment like this, some people wait a lifetime, for a moment like this some people search forever, for that one special kiss…

DANN

When I am down and all my souls surround me, and troubles come and my heart burden be, and I am still wait here in the silence, until you come and sit a while with me. You raise me up so I can stand on mountains, you raise me up to walk on stormy seas, I am strong when I am on your shoulders, you raise me up to more than I can be…

DANN Lass mich nie mehr los, lass mich lass mich nie mehr los…

DANN Und wir gehen den Weg von hier, Seite an Seite ein Leben lang für immer Denn wir gehen den Weg von hier, weiter und weiter ein Leben lang für immer………..

Was für eine schöne Trauung in mitten eines Rosengartens. Perfektes Wetter, blühende, summende, ein verliebtes Brautpaar, tolle Gäste und ich mittendrin. Naja mit Abstand, aber die Liebe kommt damit klar, denn wenn Herzen strahlen berührt man sich auf eine viel tiefere Weise.

N & J ich wünsche euch alles erdenklich Gute für eure Zukunft.

Es war mir eine große Freude zu diesem tollen Anlass für euch zu singen.


Taufen


Kaum 4 Monate auf der Welt und schon in Gottes Gemeinschaft aufgenommen.

Liebe Lena Sophie, alles Gute auf deinem frischen Lebensweg du Sonnenschein.

Wenn du weiterhin so dein ausdruckstarkes Stimmchen ertönen lässt hast du gute Chancen mal Sängerin zu werden. Ist ein toller Job, wirklich. Kann ich dir aus Erfahrung sagen.

Deine Tauflieder heute waren:

  • Ins Wasser fällt ein Stein
  • An deiner Seite
  • Hallelujah
  • Segne du Maria.

Übrigens, das kleine Schaf braucht noch einen Namen und ein liebevolles Zuhause und jemanden der mit ihm spielt.


Wunderschöne und emotionale Taufe von der kleinen Eleni. So ein Sonnenscheinchen. Und so brav.

In der wunderschönen und restaurierten Kirche in Sambach mit toller Akustik, einer tollen Predigt ergänzt durch eine perfekt passende Musikauswahl, die ich wirklich genossen habe.

Ihr Lieben, es war mir eine große Ehre für euch da zu sein. Ich wünsch euch alles Gute für eure kleine Familie.

Liederauswahl:

  • Wir wünschen dir Liebe – Sunny Dale,
  • Gott segne dich – Martin Pepper,
  • Liebe bleibt – Linda Stark von Herzenslinien,
  • Wir sind eins – aus König der Löwen 2


Trauerfeiern


Abschied nehmen

Abschied nehmen von einem geliebten Menschen. Einem Menschen der uns schon so oft in unserem Leben über den Weg gelaufen ist, seine helfende Hand in so mancher Situation zeigte, seine Heimat verlassen musste um sich in einer Neuen nieder zu lassen. Ein Mensch der sich in so viele Herzen eingenistet hat. Jemand der voller Stolz auf viele Enkel und noch viel mehr Urenkel blicken kann.

Es ist nie einfach Lebewohl zu sagen.

Aber wenn man bei der Rede des Pfarrers nochmal im Schnelldurchlauf an die verschiedenen Lebensabschnitte dieses Menschen erinnert wird, wird einem klar, dass er jetzt in seine neue Heimat umgezogen ist. An einen Ort von dem er aus auf alle seine Kinden, Enkel, Urenkel, Geschwister, Freunde u.s.w. wachen kann. Ein neuer Engel tritt seine Aufgabe an, hoch oben in Gottes weitem Himmerreich. Dieser Himmel der alle Orte auf Erden miteinander vereint.

Lieder bei dieser Trauerfeier waren:

  • Abschied (Xavier Naidoo) feat. Haltet die Welt an (Glashaus)
  • Einmal sehen wir uns wieder

Jeder Lebensweg hat seine eigenen ganz individuellen Stationen. Oft können wir gewisse Dinge lenken, aber manchmal auch nicht.

Jede Erfahrung, jede Lektion, jede Seele der wir unterwegs begegnen gehört dazu.

Wenn wir es schaffen uns an den positiven Dingen im Leben zu erfreuen (seien sie noch so klein) zaubert das immer einen gewissen Frieden und Herzenswärme und die kühlen Schatten können verblassen.

Sich mit lieben Menschen zu umgeben verstärkt diese Wärme nicht nur sondern entfacht sie auch beim Gegenüber.

Es ist nicht notwendig immer alles zu verstehen oder der selben Meinung zu sein. Es reicht einfach zwischen den Zeilen zu fühlen und dem Gegenüber ein Lächeln der Leichtigkeit zu schenken. Einen Funken der Dankbarkeit versprühen. Liebe, Dankbarkeit, Frieden, Lachen ist ansteckend und vor allem gibt es in schattigeren Zeiten Kraft und Trost.

Es ist wichtig die schönen Zeiten in Erinnerung zu behalten. Die wertvollen Erfahrungen die uns bereichert haben.


Das singende Telegramm


Was für ein schöner Moment .

Er bucht heimlich die Hochzeitssängerin der Trauung um seine Liebste an einem besonderen Platz zum Hochzeitstag zu überraschen. Zusätzlich hat dieser Platz historischen Wert, denn hier hatte er um Ihre Hand angehalten. Und ein 10 jähriges Jubiläum kam auch noch hinzu. Was für ein schöner Moment, wirklich.